EINHUNDERTTAUSEND

Jährlich werden hunderttausende von Rollups für Projekte und Veranstaltungen produziert, die am Ende in unseren Büros und Lagerräumen darauf warten entsorgt zu werden.

Das Projekt EINHUNDERTTAUSEND der Wirtschaftsjunioren Hagen/Ennepe-Ruhr bietet genau hier NACHALTIG, INKLUSIV und KREATIV eine Lösung.

Wir sammeln die nicht mehr gebrauchten Rollups. Der Inklusionsbetrieb „Pro Integration“ demontiert und Recycelt die einzelnen Bestandteile.

Mehr unter: www.prointegration-hagen.de

Die Displays und Taschen stellen wir Upcycling Projekten zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. In einem ersten Schritt starten wir in der Region des Kammerbezirkes der SIHK zu Hagen.

Die nicht mehr gebrauchten Rollups können bei einer der Geschäftsstellen der WJ Hagen/Ennepe-Ruhr abgegeben werden.

Weiter Infos gibt es auch in unserem Flyer.

Die Abgabestellen:

Wirtschaftsjunioren Hagen/Ennepe-Ruhr e. V.
SIHK zu Hagen
Bahnhofstraße 18
58095 Hagen

SIHK zu Hagen
Staberger Straße 5
58511 Lüdenscheid

SIHK zu Hagen
Gartenstraße 15 – 19
58636 Iserlohn

Oder direkt bei
Pro Integration
Ludwigstr. 12 (Schreinerei)
58119 Hagen